Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Termine:

 

Musikalische Andacht:

7. April 2018 um 19 Uhr
Ulrichskirche Eberstadt

Konzert mit Band:

5. Mai 2018 um 19 Uhr,
Musikschule Neckarsulm 
(bereits ausverkauft!)

 

 

 

 

Impressum

Impressum

Dies ist eine rein private Homepage, die nicht geschäftsmäßig betrieben wird. Ein Impressum laut § 6 TDG ist somit nicht erforderlich. Alle Ansprechpartner sind über den direkten Draht erreichbar.

Die Domain wird gehostet vom Service-Provider 1&1 Mail & Media.

1&1 Mail & Media GmbH
Zweigniederlassung Karlsruhe
Brauerstr. 48
76135 Karlsruhe
Deutschland

Geschäftsführer: Frank Einhellinger, Jan Oetjen

Telefon: +49 721 960 97 40
E-Mail: info@web.de

Hauptsitz Montabaur
Amtsgericht Montabaur
HRB 7666
UST-Id. DE243413002


weiter lesen: https://web.de/Impressum/#.A1000145

Urheberechte

Diese Homepage wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Sollten sich auf dieser Homepage dennoch Inhalte finden, die die Rechte Dritter verletzen, bitten wir umgehend um Information an den Webmaster (siehe unter Direkter Draht)

Die verwendeten Fotos, Grafiken, Texte, Videos und Audiodateien unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne unsere Zustimmung an anderer Stelle verwendet werden.
Die Icons entstammen den Wikimedia Commons und unterliegen der GNU Lesser General Public License.

Disclaimer

Der Inhaber der Domain scouts-chor.de ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die „eigenen Inhalte“, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der Inhaber der Domain scouts-chor.de insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei „Links“ handelt es sich stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Der Inhaber der Domain scouts-chor.de hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Er überprüft aber die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben.